Ich will das Leben annehmen und genießen!

Mehr über mich

Ich bin ein Familienmensch. Darunter verstehe ich aber mehr als meine drei Kinder und den Enkel, meine Schwester, meinen Bruder und meine Tante oder meinen Exmann. Ich nenne auch meine Freunde Familie –Wahlfamilie. Wofür sonst ist man auf der Welt? Ohne gute soziale Kontakte verkümmert man. Das sehe ich jeden Tag bei meiner Arbeit. Alte Menschen, die so einsam sind, das es weh tut. Und ich liebe es, für andere da zu sein. Schon immer. Denn es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Hat schon meine Großmutter gesagt. Und ich liebe es, Neues auszuprobieren, zu reisen und schöne Erfahrungen mit anderen zu machen. Es gibt jeden Tag etwas Wunderbares zu entdecken und zu erfahren – man muss es nur finden wollen.

KEY FACTS:
  • Alter: 55
  • Beruf: Inhaberin eines privaten Pflegediensts

Susannes neueste Beiträge

Tango mit meinem Geliebten

Körper und Tanz

Mir ist das eigentlich nicht genug, dieses Standardprogramm. Kino, Kochen, etc. Das wird dann so schnell Routine. Wie in meiner Ehe. Ich scheue mich davor. Aber ob der Tango das verhindern kann?

Lesen

Ich will die Königin in deinem Bett und deinem Herzen sein

Beziehung

Als junges Mädchen habe ich es in seinen Augen gesehen, wie sehr es ihm gefallen hat, wenn meine Augen blitzten und wie er meinen jungen Körper mit den festen Formen ansprechend fand. Nach den Kindern war das vorbei.

Lesen

Seelenberührung – Die Angst vor der Freiheit des echten Gefühls

Beziehung

Die Sehnsucht pulst durch alle zarten Äderchen der Haut. Der seelischen, der physischen, der sozialen Haut, die plötzlich hauchdünn wird. Berühre mich. So autark das Leben gelebt werden kann: Das Menschliche in uns erkennt sich erst in der Begegnung eines Gegenübers.

Lesen

Atmen

Gesundheit

Einen Moment für mich

Lesen

Der geheime Garten

Liebe

Vergessener Zauber der Kindheit

Lesen