Zurück

Elementarteilchen: Om und Amen – Betrachtungen von Robert Amper

Alter und Altern – Axel Börsch-Supan im Gespräch mit Nina Ruge

Daniela Otto – Disney´s Frozen oder Sexualität als Zeichen

Magic Places: Santorini

Blog Susanne: Einen Moment für mich – Atmen

Liebe

Susanne Adictoris ist Geschäftsfrau, Mutter und eigentlich immer in Hetze. Ihr fällt in letzter Zeit auf, dass sie das Atmen vergisst.

So flach atmet, dass sie kaum Sauerstoff in den Lungen hat und immer hektischer und panischer wird. Doch was hat das mit Liebe zu tun? Eigentlich mit mangelnder Selbstfürsorge und das ist ein Mangel an Liebe für sich selbst.

Spieldauer 1 Minute 58 Sekunden