Zurück

Tango-Feuer des Eros

Unser erster Krach! – Archetypen-Gespräch mit Susanne

Jens Corssen – Ich und die anderen

Für Kinder: Weltmärchen – Über die Liebe aus aller Welt – Maori/Neuseeland: Die Trennung von Himmel und Erde

Das Drama des begabten Kindes – Ein Gespräch unter Frauen

Scheitern

Der Bestseller von Alice Miller „Das Drama des begabten Kindes“ war Inspiration für dieses Gespräch unter Frauen.

Sowohl für Nina Ruge und Tamara Dietl als auch für Annette Schnaitter brachte das Buch eine Erkenntnis und hatte einen richtungsweisenden Einfluss auf ihr Leben. Jedoch auf vollkommen unterschiedliche Weise.

Nina Ruge spricht offen darüber, wie sich ihre Sicht auf ihre Kindheit von einem Moment auf den nächsten änderte. Für Tamara Dietl war das Buch ein Universal-Freispruch für alle Eltern, die in ihren Erziehungsbemühungen scheitern. Annette Schnaitter spricht offen über ihr eigenes Erleben.

Drei Frauen, die auf ihrem Lebensweg die Brüche und das Scheitern akzeptiert haben, um sich weiter zu entwickeln und Grenzen zu sprengen, diskutieren kontrovers und sehr intim.

Spieldauer 48 Minuten 27 Sekunden