Zurück

Der Schlüsselsong – Sissi Perlingers Werkzeugkasten

Ariane Schwarz - Mein wahres Erbe

Die Seelenkönigin – Archetypen-Gespräch mit Susanne

Geld ist die neue Religion?!

Für Kinder: Die kleine Seele und der liebe Gott

Liebe

Die kleine Seele steht kurz davor, geboren zu werden, doch dann bekommt sie plötzlich Angst...

Noch zu gut ist ihr der letzte Aufenthalt auf der Erde in Erinnerung, mit all den Sorgen und Schmerzen. Sie möchte nicht gehen. Und so muss der liebe Gott eingreifen. Ein Dialog entsteht, durch den wir verstehen: wir sind hier, weil wir hier sein möchten. „Sieh mal“, sagte der liebe Gott, „Du selbst hast entschieden, immer weiter zu gehen. Es liegt in der Natur des Lebens, zu wachsen. Auch der Same fühlt sich wohl und geborgen in der Erde. Dennoch drängt es ihn, durch den Boden zu stoßen und sich der Sonne entgegenzustrecken.“

Bea Reszat ist Songwriterin, Autorin, Radio- und Fernsehmoderatorin. In ihrer Geschichte, die sie selbst liest, geht es nicht grundlegend um die Liebe. Doch ohne die Liebe Gottes und die Liebe der Seelen zu der Schöpfung wäre diese Geschichte nicht geschrieben worden und diese Welt wahrscheinlich nicht so, wie wir sie kennen.

Eine wunderschöne Geschichte für Kinder und Erwachsene.

Diesen Beitrag können Sie auch in WORDS nachlesen.

Spieldauer 12 Minuten 09 Sekunden